Sie sind hier: Home Hundeschule Freizeit mit dem Hund Gerätetraining
Heute ist derSamstag,16Dezember,2017

Gerätetraining

Gerätetraining

„Huch – das ist aber ein komischer Untergrund! Und da soll ich drübergehen? NIEMALS! Das traue ich mich nicht – und außerdem: was steht denn hier alles an komischen Sachen um mich herum???“In diesem Kurs lernt Ihr Liebling, sich von Ihnen auch über einen ungewohnten Untergrund und/oder erhöhte Hindernisse führen zu lassen. Dies können sein: Gitter bzw. ein Rost, der sich für die Hundepfoten ganz ungewohnt anfühlt. Eine Leiter, die zunächst flach auf der Erde liegt und dann auf einer Seite etwas erhöht wird, so dass Ihr Hund genau schauen muss, wo er hintreten kann.

Erhöhte Hindernisse, in deren Mitte auf einmal ein Gitter platziert ist – durch dieses kann der Hund hindurch bis auf die Erde sehen – eine Höhe, die er lernen muss, einzuschätzen. Ihr Hund lernt, sich mit dem erforderlichen Vertrauen von Ihnen auch auf schmale erhöhte Stege führen zu lassen, durch dunkle Tunnel und Röhren zu laufen oder hinter Ihnen durch enge Hindernisse zu gehen. Das Betreten der Hindernisse und auch deren Verlassen sollen nur auf Kommando erfolgen; hier wird also auch der Grundgehorsam verbessert. Das aufgebaute/gestärkte Vertrauen wirkt sich insgesamt positiv auf die Beziehung zwischen Hund und Hundeführer/Hundeführerin aus.



Welpenprägungsspiel:  So: 9:30 - 10:30 Uhr

Junghundetraining: So: 10:30 - 11:30 Uhr

Erwachsene Hunde & Fortgeschrittene Hunde: So: 11:30 - 12:30

AFH - Ausbildungszentrum für Hundefreunde

67435 Neustadt an der Weinstrasse

Tel: +49 (6321) 968008